MADARA Home Designed By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
Die Yacht > Galerie > SY "Madara" 2008 in Dienst stellen

SY "Madara" 2008 in Dienst stellen


Bericht von Skip4You:
Am Sonntag, den 24.02.08 fuhren Kurt, Martin und ich nach PSR zur eingewinterten "Madara".
Es war schon dunkel um 1830 Uhr beim Kommando leinen los. Wir wollten noch an diesem Tag ca. 7 Meilen nach Izola fahren. Glatte See und dicker Nebel machten die Fahrt unter Maschine mit Radar zu einem Erlebnis. Sicht gleich Null.
Um 2045 Uhr hatten wir an der Fischermole festgemacht und kamen gerade noch rechtzeitig zu einem Abendessen in einem netten Restaurant.  

 
Morgenstimmung in Izola

Abfahrt um 0800 Uhr in die Marina
 
haben die Kranbox gefunden !
 
alles ist vorbereitet
 
Gorast hebt mit viel Übersicht

das Schiff aus dem Wasser
 
schnell von Bord

jetzt kommt alles ans Licht
 


an den neuralgischen Stellen
haben sich viele Organismen
angesiedelt
  
 
unter Hochdruck wieder sauber
 
dann auf den Bock ...
schleifen, Unterwasser streichen,
Niroteile und Freibord polieren,
Wasserstag für Parasail montieren,
Motorservice, Lukendichtungen pflegen und diverse Innenarbeiten
 
 
Gorast sehr bemüht daß Madara

den Glanz nicht verliert
 am Dienstag am 26.02.08 um 1530 Uhr bei etwas mehr Sicht heißt es Leinen los.
Zurück nach Porto San Rocco im Nebel mit einigen Begegnungen mit der Großschifffahrt.
Unsere Schiffsheizung war sehr hilfreich bei Temperaturen zwischen 3°C und 8°C.

Installation und Anpassung durch PM Datentechnik